Energiefabrik Knappenrode

Revier.Lausitz

Die Ausstellung gibt auf rund 1400 m² einen umfassenden Einblick in die jüngste Geschichte des Lausitzer Reviers. Auf einer sinnlichen Zeitreise beleuchtet sie die unterschiedlichen Facetten der Region – interaktiv und multimedial. Die Ausstellung liefert das nötige Rüstzeug zum Verstehen einer durch Braunkohle und Energie geprägten Gesellschaft und Landschaft im Wandel. Sie verortet Lokales im Weltgeschehen und verknüpft es mit der Geschichte der Menschen.

Łužica / Lausitz

Die Zeitreise beginnt in der mittleren Lausitz im 12. Jahrhundert, als sorbische Bauern anfingen dem kargen Boden Erträge zu entlocken und dabei die "brennende Erde" für sich nutzten.

Monopoly

Ein sorbisches Sprichwort sagt 'Gott schuf die Lausitz, der Teufel die Kohle darunter'.

Werminghoff

In Knappenrode, der ehemaligen Werkssiedlung Werminghoff, lassen sich bis heute die Spuren einer bewegten Geschichte nachvollziehen.

Krieg und Krise

Krisen und Kriegen bestimmten auch in der Lausitz die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Kohle- und Energiebezirk

Seit den 1970er Jahren galt die Kohle in der DDR als Hauptenergieträger. Eine Region wird mit einem Mal systemrelevant wie nie zuvor

Reqium und Neubeginn

Nach dem Blick in die Vergangenheit wagen es neun Zeitzeugen einen Blick in die Zukunft zu werfen.