Energiefabrik Knappenrode

Fabrik.Erlebnis.Rundgang

Dreimal täglich Akustik.Schicht!

Herzstück der Energiefabrik Knappenrode ist die historische Fabrik mit ihren technischen Anlagen. Auf dem Fabrik.Erlebnis.Rundgang werden Sie in die Produktionszeiten zurück versetzt. Der Geruch von frisch gepressten Briketts liegt in der Luft. Hier erleben Sie anhand originaler Maschinen eine fast lückenlose Folge historischer Brikettier-Technik. Einzigartig sind die sieben Tellertrockner aus dem Jahr 1918. Unterhalb der Trockner reihen sich mehr als ein Dutzend dampfbetriebene Pressen. Jede einzelne Dampfmaschine gilt als technisches Denkmal.

Den Auftakt des Rundgangs durch die hundertjährige Brikettfabrik Knappenrode bildet der 22 Meter hohe Treppenturm aus Stahl. Sobald die 122 Stufen erklommen sind, bietet sich Ihnen ein grandioser Blick ins Lausitzer Bergbau-Land. Dort, wo einst die Kohle in die Fabrik gelangte, tauchen Sie ein in die Fabrikgeschichte: Über sieben Etagen zieht sich der Rundgang durch die von Kohlestaub geschwärzten Maschinensäle. In 75 Jahren Produktionszeit wurden in Knappenrode bei Hitze, Staub und Lärm 67 Millionen Tonnen Briketts gepresst. Überdimensionale Filmprojektionen, berührende Interviews, skurrile Schichtszenarien, historische Fotografien und kompakte Informationen begleiten den 'Weg der Kohle' und lassen die Fabrikgeschichte mit allen Sinnen lebendig werden.

Dreimal am Tag heißt es dann: Akustik-Schicht! Mit dem Signal der Fabriksirene beginnen die Pressen, Trockner, Siebe und Förderbänder zu ertönen – ein ohrenbetäubender Eindruck!

Akustik-Schicht: Dienstag - Sonntag 12, 14 + 16 Uhr